Vom 31. Oktober bis zum 3. November ist es wieder soweit. Die BerMuDa erobert als einziges elektronisches Clubfestival der Stadt die Flaggschiffe der Ausgehszene. Natürlich beschränkt sich das Programm nicht nur auf Musik, die Veranstalter haben ein umfangreiches Rahmenprogramm um die nächtlichen Sausen gebaut: gehört ja sowieso alles zusammen, heutzutage. DE:BUG freut sich, im Kater Holzig an der Köpenicker Straße wieder die Musiktechniktage präsentieren zu können. Zum zweiten Mal ist das Filmfestival IN-EDIT Teil der viertägigen Sause und mit dem BerMuDa Lab gibt es ein Workshop- und Diskussionsprogramm, das speziell auf die Clubszene zugeschnitten ist.

De:Bug Musiktechniktage 2012
BerMuDa Lab
In-Edit Filmfestival


De:Bug Musiktechniktage 2012

Verteilt auf drei Tage bieten euch unsere Musiktechniktage das Beste fast aller Aspekte und Ansätze der Musikproduktion. Auflegen, Live spielen, Visuals, digital, analog, neue Controller und alte Bekannte. Selbstverständlich könnt ihr auch dieses Mal wieder selber Hand anlegen, im Winter 2012/13 habt ihr eure eigene Bassdrum im Anschlag. Wird dick! Wir freuen uns über diese Partner: Leaf Audio, Feeltune, touchAble, Liine, Propellerhead, Native Instruments, Koma Elektronik, Livid, Mixvibes, EMS und Serato.
Infos, Termine, Teilnahmebedingungen und die genauen Themen für die einzelnen Workshops und Veranstaltungen findet ihr ab dem 1. Oktober unter
hier, eins aber schon vorweg: Ihr müsst euch dieses Mal nur für den Leaf Audio Workshop anmelden, bei allen anderen Veranstaltungen gilt: Wer zuerst kommt, rockt das Haus.
De:Bug Musiktechniktage 2012


Filmfestival IN-EDIT

Zum zweiten Mal dockt das Musikdokumentarfilm-Festival in Berlin an, gute Nachrichten! Das ausgiebige Programm besteht aus raren Dokumentarfilmen rings um die Welt der Musik, andererseits wird der Deutsche-Musikdokumentarfilm-Award verliehen. Neu und nicht minder interessant ist eine weitere Preisverleihung: Erstmals wird auf der BerMuDa auch der MuVi verliehen, der deutsche Musikvideo-Award, um das Musikvideo als Kunstform endlich wieder angemessen zu feiern und die Musik- und Film-Communities Deutschlands einen Schritt näher zusammenzubringen. IN-EDIT gibt zehn der eingereichten Musikvideos die Möglichkeit, sich einem breiten internationalen Publikum per Online-Voting zu präsentieren und so aus der Unmenge an Clips, die im Netz zugängig sind, herauszustechen.
Den Machern des Gewinner-Videos winkt unter anderem ein Preisgeld von 1.000€ und weltweite Präsentation ihrer Schöpfung auf den
Mehr zum In-Edit Festival hier.


BerMuDa Lab

Erstmals präsentiert BerMuDa eine Runde von Workshops und Diskussionen, die sich voll und ganz auf die Clubkultur Berlins, die Musik und das Musikmachen konzentrieren. Dabei gibt es praxisnahe Einsichten der Macher genau wie Hintergrundwissen.
Die Themen findet ihr hier. BerMuDa Lab