Great British Bass Off mit Donky Pitch

Ok, DJs essen gern. Klar. Sie haben manchmal ja auch Restaurants. Manchmal müssen sie auch vor die Kamera. Und trinken! Ja, immer her mit dem Champagner. Oder was sonst noch Bläschen hat.

Aber die merkwürdigste Zusammenstellung dieser Art dürften sich Donky Pitch gerade auf dem Purple City Soufflé YouTube-Kanal geliefert haben. Die backen da kleine Eselchen für Weihnachten, dazwischen muss gemixt werden und trinken, ja, wann trinken die eigentlich? Mir persönlich wird bei dem Gedanken von Mehl in der Nähe von Vinyl ja eher schwindelig.

Das Seltsamste aber, und vermutlich auch der Grund, warum sich dieses Format nicht zu einer Boilerroom-Bakery-Edition entwickeln kann, jenseits von aller Quietschigkeit, ist: man hört einfach den Sound im Quasseln über die Backanweisungen nur viel zu entfernt.

Verbuchen wir das mal unter: Eigenarten des britischen Humors. Oder: muss man mal gemacht haben. Oder: DJs in alberner Formatkrise.

About The Author

Schreibmaschine. Tippse. Reviewweltmeister und so Dinge.

Leave a Reply