Oder wie sonst hat es das in die Arche geschafft?

Fragen über Fragen. Die Ausstellung in der Londoner Bear Club Gallery will sich den bedrohten Spezies der Welt in ihrer neuen Ausstellung “The Ark” widmen. Darunter diese beiden Kirchenfenster aus Ecstasy Pillen.

10665109_786635114733641_6239963222570714835_n

Hübsch. Und der FB-Account des Künstlers, Chemical X, ist auch voller putziger Posts wie diesem hier:

Astreines Gesamtkunstwerk also. Wir sind uns halbwegs sicher, keine durchfeierte Nacht musste für dieses Kunstwerk ins Gras beißen. Aber was stirbt nun aus? Gutes MDMA? MDMA als Kirche? Die Kirche, weil wegen MDMA? Oder sind das schlichtweg aussterbende Pillensorten?

Leave a Reply