Fast alles war anders bei der DJ Parade 1986

Über zwei Stunden hat in Ravenna wohl damals jemand die Kamera auf die noch frische DJ Kultur in Italien gehalten und damit ein ziemlich einzigartiges Zeitdokument – jetzt auf Vimeo – festgehalten, das uns zeigt wie anders DJs damals wirklich noch gearbeitet haben. Manche kennen sie vielleicht noch, die DJ Booth, der kleine Raum mit Fenster in dem DJs damals immer aufgelegt haben, aber wie sehr sich der Stil, nicht nur der Musik, sondern des gesamten Auftretens damals unterschieden hat dürfte den meisten nicht so ganz klar sein. Das einzige was eigentlich gleich war, sie haben auch geraucht. Und da es ein Wettbewerb war, gab es damals auch Preise. (Nach der zweiten Stunde, da erfahrt ihr auch die Namen der DJs neben Mozart, Beppe Loda und Massimo).

Dank an André für den Tip.

Eine Antwort

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.