Die "Flüchtlingskrise" hat den Dancefloor erreicht

Robag Wruhme ist toll. Auf einer Party in seiner Heimat, Jena, liess er es sich nicht nehmen, vor dem ersten Track einen kleinen Wortbeitrag vorauszuschicken.

Blümeranter haben wir noch kein “keinen fußbreit den Nazis” gehört.

Als Bonus noch, von Falko Brocksieper neulich auf den Plattenteller gelegt, ein Video aus der Hamburgerberg “Antifaschistische Aktion” EP auf Dial von 2003.

Und ja, es gibt natürlich diverse Aktionen aus dem Umfeld der elektronischen Szene gegen die derzeitige Situation, als Beispiel:

11225204_10101374742083251_6108730361797245809_n

2 Responses

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.