Alles wird gut, aus Kanada wird dank Viryl Technologie nachgeliefert

Klingt wie ein Märchen, ist es aber nicht. Das ewige Warten auf die neue Pressung des mit Spannung erwarteten Vinyls könnte bald ein Ende haben. In Kanada wird an neuen Vinyl-Presswerken gebastelt, die unser aller Lieblingssport ins 21. Jahrhundert bringen wollen.

Die etwas veraltete Technologie, auf der wir unsere Platten pressen wurde von Viryl Technologies noch mal genau unter die Lupe genommen und sie haben ein Presswerk entwickelt, dass nach ihren Angaben moderner, automatisierter und mit weniger Materialverlusten auskommt und dabei eine noch bessere Vinylqualität liefert.

Klingt zu schön um wahr zu sein, soll aber im laufe des Jahres erste Presswerke ausliefern und bei voller Kapazität bis zu zwei die Woche liefern können. Zwei neue Presswerke pro Woche! Damit sollte selbst die durchdrehendste Hipstervinylliebe befriedigt werden können und die Wartezeiten rasant zusammenschrumpfen.

Zumindest wenn sich genügend Firmen an eine Erweiterung ihrer Kapazitäten wagen, oder gar neue entstehen. Die Durststrecke für Vinyl könnte jedenfalls schon bald der Vergangenheit angehören.

Via The Globe And Mail

About The Author

Schreibmaschine. Tippse. Reviewweltmeister und so Dinge.

Leave a Reply