72 Minuten Teaser für einen 720 Stunden Film mit Musik von Marsen Jules

Anders Weberg plant Großes. Er will sich vom Medium Film verabschieden. Nicht jetzt, heute, sondern im Jahr 2020. Das ist gut geplant. Sein Film soll der längste der Welt werden, obwohl wir ehrlich gesagt keine Ahnung haben, ob das 720 noch zutrifft, und ob die Schneeeulen-Cams da nicht ein Wörtchen mitzureden haben…

Dennoch. Es gibt einen ersten Trailer und der hält schon mal was Weberg verspricht. 72 Minuten lang. Und das beste, er kommt mit Musik von Marsen Jules, der mit minimalen Streichern in sehr abstrakter Form, die mich gelegentlich an die besten Momente des Minimalismus aber auch Arvo Pärt erinnert, allein schon dafür sorgen könnte, dass ich für 2020 vielleicht doch mal 12 Tage Film-Urlaub plane.

About The Author

Schreibmaschine. Tippse. Reviewweltmeister und so Dinge.

One Response

Leave a Reply