Am 2. August 1993 wurde der Apple-PDA vorgestellt

Wir können dieser Tage ein Stück Technik-Geschichte feiern. Vor 15 Jahren brachte Apple den Newton auf den Markt, den einzigartigen, komplett unterschätzten PDA. Mit Killer-Handschrifterkennung und einer quirligen Software-Szene. Mit Modem-Karten, Speichererweiterungen, WiFi-Hacks und sogar GSM-Aufbohrungen. Die Bilder sind vom Newton 2100, dem letzten Modell, unserem Redaktions-Newton, gemacht mit dem iPhone – der Kreis schließt sich.

About The Author

One Response

  1. ben_

    *hihi* Gerade tobte im Büro eine Diskussion um die Europaeinführung des Kindle, die latürnich zu dem Argument führte: “Lass Apple mal so ein Gadget bauen” … was wiederum zu der wagen Erinnerung führte “Moment … da war doch was.” … was wiederum zu einer Google Suche “Newton + Gadget” führte … und wo landet man dann? Hier! Ich liebe das Netz. Und euch! Ich liebe De-bug. Schon immer. Seitdem ich das erstmal euer (Print-)Layout gesehen habe.

    Reply

Leave a Reply