Live Talkshow / Am 17.3. .HBC - Berlin

Beim Games Culture Circle der Organisatoren des A Maze Festivals treffen sich alle drei Monate Charakterköpfe aus der Medien- und Gamesbranche, um über verschiedene Themen zu diskutieren. Thema im März: Play Money – Spielgeld.

Spielen wir mit Geld oder spielt Geld mit uns? Wo liegen die Grenzen zwischen „echter Welt“ und „Spiel“, wenn es um Geld geht? Nicht nur in Glücksspielen, sondern auch zunehmend in Computerspielen geht es um Geld. Große Onlinewelten besitzen eigene Ökonomien, die in ihren Umsätzen mit kleineren Staaten vergleichbar sind und schon lange finden Transferprozesse zwischen virtuellen und realweltlichen Ökonomien statt. Seien es der Handel mit virtuellen Gütern, oder die Bezahlung von spielinternen Dienstleistungen – die Gelder fließen. Aber was passiert, wenn jemand beim Monopoly seine echte Geldbörse zückt und für die Schlossallee wirkliche Euro zahlt? Und wie wirken sich immer bedeutendere Spielökonomien auf die reale Welt aus? Diese und andere Fragen behandeln die Teilnehmer des dritten Games Culture Circle am

Donnerstag, dem 17. März ab 18.30 .HBC – Berlin

Eintritt 5 Euro

 

Gefördert vom Medienboard Berlin – Brandenburg

About The Author

One Response

Leave a Reply