Tom Buhrow hatte sich da neulich mal in seiner Sendung positiv über ein Videospiel geäußert – ein denkwürdiger Tag für alle Beteiligten. GTA wurde als „intelligent gemacht“ bezeichnet und nicht, wie sonst im Fernsehen, wegen expliziter Gewaltdarstellungen an den Pranger gestellt. Inzwischen haben auch die aus der ersten Reihe mitgekriegt, dass sog. Gamer nicht bloß gewaltgeile Sozialkrüppel sind, sondern teilweise durchaus auch verantwortungsvolle Staatsbürger. Wegen dieser Erkenntnis und der Tatsache, dass das Durchschnittsalter der Tagesschau-Zuschauer bei 60 Jahren liegt, hat man schon vor einiger Zeit angefangen, neue Wege zu suchen, um tagesaktuelle Nachrichten unters Volk zu bringen. Mit Podcasts und der Tagesschau in 100 Sekunden zum Beispiel sollen weitere Plattformen und Zielgruppen erreicht werden.

Das große Tagesschau Quiz

Erstaunen erzeugte bei den Medienbeauftragten der etablierten Fernsehanstalten auch der vorinstallierte Nachrichten-Kanal der Wii, der tatsächlich ständig mit neuen dpa Schlagzeilen aktualisiert wird. Da solls also hingehen: Weg von der 20 Uhr Institution, hin zu den Multimedia-Maschinen, wie Spielkonsolen und den neuen auf der IFA gezeigten Fernsehern mit Internetanschluss und jederzeit verfügbaren, selbst dosierbaren Nachrichten-Häppchen…

das große Tagesschau Quiz

Das Tagesschau Quiz für Nintendo DS ist aber natürlich grottenschlecht – in den Augen der sog Gamer jedenfalls und nach Game-Design Gesichtspunkten. Es gibt unterschiedliche Spielmodi, wie z.B. den Karriere-Modus, bei dem man Punkte für richtige Antworten kassiert und diese dann wieder setzen kann, um vom Praktikanten zum Chefredakteur aufzusteigen. Außerdem gibt’s auch noch nen Multiplayer „Hot-Seat“-Modus, bei dem die Konsole nach einer richtigen Antwort schnell an den nächsten Spieler weitergegeben werden muss. Die Präsentation der etwa zweitausend Fragen, die exklusiv aus dem Nachrichten-Archiv der Tagesschau stammen sollen (?) funktioniert dabei entweder nach Multiple-Choice, oder Wahr / Falsch Schema. Eine beabsichtige „spielerische Wissensvermittlung“ kommt dann, wenn eine Antwort falsch war und das richtige Ergebnis angezeigt wird, kaum zustande. So erinnert das große Tagesschau Quiz eher an Trivial Pursuit, oder Günther Jauch seine Sendung und richtet sich wahrscheinlich an Redaktions-PraktikantInnen, die sich nen Ast freuen, wenn sie die letzten vier Bundespräsidenten in die richtige Reihenfolge bringen können. Na ja, was bedeutet es, wenn das Tagesschau Quiz jetzt neben Pokemon im Verkaufs-Regal steht? Eine Aufwertung für Pokemon oder Image-Verlust für die Tagesschau?

About The Author

One Response

  1. budjonny

    Achso ja: dtp entertainment veröffentlicht Das große Tagesschau Quiz, entwickelt von Cranberry Production in Zusammenarbeit mit der ARD, Ende Oktober 2009.

    Reply

Leave a Reply