article placeholder

!!! (sprich Tschtschtsch)

Waverock ist im Augenblick der totsicherste Garant, um seiner Provinzlangeweile zu entkommen. Also gründen sieben Freizeithänger aus Sacramento die Band "!!!", damit schon im Namen der New-Wave-Bezug klar ist. Und dann spielen sie entsprechende Musik, um auch ganz sicher zu gehen, dass sie jemand aus ihrem Kaff wegholt. Das hat weitestgehend geklappt, wir gratulieren.
article placeholder

Korg Legacy

Mit der Softwareversion des Korg MS-20 wird auf den Festplatten dieser Welt eine wichtige Emulations-Lücke geschlossen. Korgs "Legacy Collection" verbindet die legendäre halbmodulare Tischhupe mit einem dem Original nachempfundenen Hardware-Controller und den Softwareversionen des Polysix und der Wavestation. Drei Klassiker, jetzt gebundelt.
article placeholder

Das GEMA Kuddelmuddel

Auch die Verwertungsgesellschaft der GEMA, die im Auftrag von Musikern Geld einsammelt, tut sich mit den jüngsten Veränderungen rund ums Digitale schwer. War sie zunächst nur mit der neuen Produktionsweise und der anderen Aufführungstechnik elektronischer Musik überfordert - DJ, Club und Mixen -, bekommt sie nun auch Ärger von ihrem klassischen Verbündeten: Der Musikindustrie in Gestalte ihres Verbandes IFPI. Darüber hinaus scheint auch die digitale Flexibilisierung an der GEMA nicht unbescholten vorbei zu gehen.
article placeholder

NI Electric Piano

Nach Emagic und Applied Acoustics geht nun auch Native Instruments mit einer E-Piano-Emulation an den Start. Was drinsteckt und ob es zeckt, weiss Benjamin Weiss.
article placeholder

GEMA Lizenzen massgeschneidert für uns.

Anstatt immer nur schlecht gelaunt über die Gema zu lästern, haben wir unseren Redaktionseigenen De:Bug-Think-Tank zusammen getrommelt, um der Gema ein paar Vorschläge zu machen, die sie nicht nur nicht ablehnen kann, sondern auch zur innovativtsen Lizenzverwaltung around machen würde. Deal ist Deal.
article placeholder

Air Liquide

Dr. Walker und Jammin' Unit legen nach. Nach Major-Deal und Flutkatastrophen stellen sie sich mit ihrem neuen Album breitbeinig in die Disco. Zehn Jahre Business konnten den beiden nichts anhaben. Die Maschinen lieben sie immer noch. Und umgekehrt sowieso. Im Garten der Legende ...
article placeholder

AeoX

Die Technomaxis des Berliner Labels Null sind mit dem Klammerbeutel gepudert. AeoX, die Band, für die das Label gegründet wurde, bringen das Konzept jetzt mit einem Album auf den Punkt. Musik für Musiker, die keine Musik mögen. Schuld ist Inga Humpe. Neugierig?