REBOOT CLIP-TV: Mash-Up-Videos, Visual Music, Roundtable mit MTV und Tape.tv, BEAT-POTT: Manuel Tur & House aus Essen, FEIERN: Pillen ohne Ecstasy, Festivalsommer, Partys im Park, WAHLJAHR: Nerd Mainstreaming mit der Piratenpartei, OPEN BREAKS: Wonky, SND, Kontext & dBridge, NEUE SOUNDS: dOP, Dirt Crew, Abe Duque, Damian Lazarus, MUSIKTECHNIK: Ableton Live 8, Pacemaker, Sony Acid Pro


REBOOT CLIP-TV: NEUE MUSIKVIDEO-FORMATE

Musik-TV wurde schon oft und ausgiebig für tot erklärt. Inzwischen ist das Web 2.0-Strohfeuer selbstgemachter Musik-Clips auf YouTube allerdings abgebrannt und das Musikfernsehen wagt ernsthaft Neustart im Netz. Am runden Tisch diskutieren Vertreter von MTV, Videoregie, Ex-Viva 2 und Tape.TV die Perspektiven. Dazu gibt es Einblicke in Visual Music, Video-Remix-Kultur und neue Handy-Kanäle.

# Fernsehformate // Reboot Clip-TV
# Roundtable // MTV, Tape.tv, Regisseur & Redakteur am runden Tisch
# Mash-Up-Videos // Alles so schön Remix hier
# Visual Music // Bild-und Klangkompositionen
# Missverständnis-TV // YourTube – MyTV Ass

BEATPOTT: HOUSE AUS ESSEN

Essen kommt als House-Hochburg zurück auf die Landkarte. Mit Manuel Tur und dessen Debütalbum “0201” macht sich bereits eine der Konsens-Platten des Jahres breit, seine Kollegen Dplay und Langenberg sind nicht minder umtriebig. Jan Peter Wulf hat die Produzenten in ihrer Heimatstadt besucht, in der der “Slow Club” die programmatische Richtung ansagt: “Druck raus, Atmosphäre rein”.

WONKY: DUBSTEP REMIXT SICH SELBST

Während sich die Dubstep-Produzenten in England um den medialen Ausverkauf ihrer Musik Sorgen machen, ist die Szene dabei, sich in unübersichtliche Sub-Genres auszusplitten. Wonky heißt die neuste Adaption und hat mit Zomby und Rustie auch schon amtliche Helden, die allerdings mit Missverständnissen zukämpfen haben, seit Simon Reynolds ihren Future-R&B als Drogen-Sound abgekanzelt hat.

PIRATENPARTEI: NERD MEINSTREAMING

Die Piratenpartei macht mit Themen wie Datenschutz, Urheberrecht und Informationsfreiheit Politik. Damit könnte sie sich in den nächsten Legislaturperioden zur Partei der Informationsgesellschaft entwickeln. Ähnlich wie vor 30 Jahren die Grünen, repräsentiert sie ein neues Politik-Feld, das die etablierten Parteien programmatisch nicht fassen können. Unsere Wahlempfehlung für Europa- und Bundestagswahl.

FEIERN

# Ersatzstoff-Pillen // MDMA-Engpass
# Durch die Nacht mit // … der After Hour Crew
# Festivalsommer 2009 // Melt, Sonar, Nachtdigital, SMS & Co.

MUSIK

# Basics // Eine kurze Geschichte der HiHat
# PinUp des Monats // Dirt Crew
# Dop // Zurück zur House-Band
# Sven Weisemann // Strings allein machen die Deepness nicht
# SND // Post-Clicks für Jetzt-Beats
# Kontext // Klanggewordene Metaphysik St. Petersburgs
# Abe Duque // Nett sein, sonst wird geschossen
# dBridge// Gegen die Stagnation im Drum and Bass
# Nils Fram // Die Schönheit der Quinte
# Kikumoto Allstars // Nächste Haltestelle: Chicago
# Lynx & Kemo // Drum and Bass im Moll
# Musik hören mit // Damien Lazarus

MODE

# Sweatshop Berlin // Schneidern für Japan
# Modestrecke // Rattenfänger im Wedding

MEDIEN & GADGETS

# Bilderkritiken // Folternde Scheichs
# Handheld Gaming // Nintendo DSi
# Roboter // Hexbugs zum abgreifen
# Handy mit Touch-Scratch-Screen // Samsung M7600 BeatDJ
# Nokia // Comes With Music
# Bücher // Populär, Subversiv in der Gegenwart
# DVDs // Alva Noto, The Avengers

MUSIKTECHNIK

# DJ-Controller // EKS Otus
# Hosentaschen-DJ // Pacemaker
# DAW-Software // Ableton Live 8
# CV-Software // MOTU Volta
# Effekt-Software // FabFilter
# DAW-Software // Sony Acid Pro

EMPÖRUNG

# A Better Tomorrow // Kostenfresser und das hässlichste Würstchen

About The Author

Elektronische Lebensaspekte.

10 Responses

  1. Florian Bischof

    De:Bug schreibt über Piratenpartei: “Unsere Wahlempfehlung für Europa- und Bundestagswahl.” http://bit.ly/T4RV1 #EU09 #PIRATEN+

    Reply

Leave a Reply