Für 14 Euro unten mit spanischen Rentnern
Text: Dennis Dorsch aus De:Bug 110


Der “Think local, act local”-Schuh von Spaniern für Spanier (und für den Pariser Jackson Fourgeaud and his Computer Band, der sie gerne auf Pressefotos ganz nach vorne streckt). Seit 90 Jahren vertrauen Rentner und Schulkinder des Landes auf die prosaischste Basisversion eines Leinensneakers, die nur denkbar ist (und nur echt mit der Schweißnaht an der Sohlenspitze).

Springcourt, Romika, Dunlop, die Nationalleinenschuhe Frankreichs, Deutschlands und Englands, sind im Vergleich zu Victoria bäuerlich trampelige Ungetüme. Höchstens die skandinavischen Tretorn können mit der tänzerischen Eleganz, mit dem schwungvoll schmalen Riss der Victorias mithalten. Aber Tretorns sind lackaffige Preppie-Schuhe, schon immer gewesen. Menschen mit Anstand wählen Victorias.

Kostenpunkt: ca. 14 Euro (plus Anreise nach Spanien …)

About The Author

Elektronische Lebensaspekte.

Leave a Reply