Dank Festnetzflatrate die ganze Netzwelt zuhören lassen.

Das Prinzip Internetradio per Handy zu machen, gab es bereits im englischsprachigen Raum. Allerdings scheint es, als wären 1000 Mikes die ersten hierzulande, die sich ernsthaft einen Namen mit dem Livestream per Telefon machen. Das zeigt nicht nur deren Expansion in die Schweiz und Österreich, was seit kurzem der Fall ist, sondern auch deren Nominierung für diverse Netzpreise. Das Land braucht mehr Liveberichte, egal ob von kreisklassigen Fußballplätzen oder anderen Events. Auch kann der Künstler sich ein Ohr verschaffen, egal in welcher Auslegung von akustischer Kommunikation. Lasst mal die Crowd machen. Wir hören fleißig zu.

About The Author

One Response

Leave a Reply