So sahen die frühen Rave-Tage in Deutschland aus. Am Donnerstag im Berliner Club

Als der ehemalige Frontpage Fotograf Tilmann Brembs vor etwa anderthalb Jahren anfing seine digitalisierten Bilder der House- und Techno-Frühphase in Deutschland via Facebook öffentlich zu machen, ging ein Raunen durch das soziale Netzwerk. Dank “Zeitmaschne”, so der passende Name von Brembs Facebook-Profil, konnte man noch mal Revue passieren lassen, wie das damals alles so aussah, sich erinnern, neue Inspiration holen oder sich einfach hemmungslos der Nostalgie hingeben. Im Rahmen der Berlin Music Days, die am Donnerstag starten, stellt Brembs am Donnerstag im Berliner Club Horst Kreuzberg die besten Bilder aus. Für den musikalischen Teil sorgen Word and Sounds Marc Schneider und Innervisions-Chef Dixon.

Zeitmaschine

Fotos: Tilmann Brembs
Musik: Marc Schneider & Dixon

4. November, 19 – 24 Uhr

Horst Kreuzberg
Tempelhofer Ufer 1
10961 Berlin

2 Responses

Leave a Reply