Die verstehen aber auch gar keinen Spass, wenn es um Girls geht

Vor ein paar Tagen machte das Video von GoldieBox die Runde. Eine Persiflage auf den Beastie Boys Song “Girls”, der mit Lyrics daher kam, die den Beastie Boys offiziell nachträglich immer peinlich waren.

Girls – to do the dishes
Girls – to clean up my room
Girls – to do the laundry
Girls – and in the bathroom
Girls – that’s all I really want is girls.

GoldieBox, ein Hersteller für Mädchenspielzeug mit weniger rosa Brille machte daraus perfekt passend:

Girls – to build the spaceship
Girls – to code the new app
Girls – to grow up knowing
That they can engineer that
Girls – That’s all we really need is Girls.

Girl-Power eben. Ging durch die Decke das Video. Zurecht, auch wenn die Spielzeuge von GoldieBox den Anspruch des Videos nur so semi erfüllen mögen.

Jetzt aber haben die Beastie Boys und Def Jam etc. einen Riegel vorschieben wollen, weil sie irgendwie finden, das ist doch eine grobe Copyright-Verletzung. GoldieBox kontert mit Fair Use und führen in ihrer Klage, mit der sie erreichen wollen, dass das Video als Parodie weiter laufen darf zurecht an:

In the lyrics of the Beastie Boys’ song entitled Girls, girls are limited (at best) to household chores, and are presented as useful only to the extent they fulfill the wishes of the male subjects. The GoldieBlox Girls Parody Video takes direct aim at the song both visually and with a revised set of lyrics celebrating the many capabilities of girls.

Ernsthaft, wenn die Beastie Boys wirklich Probleme mit dem eigenen Song hatten, die sie gerne aus der Welt geräumt hätten, dann wäre das doch die perfekte Möglichkeit gewesen, denn mit den neuen Lyrics hätten sie den Song sogar wieder zur Freude aller aufführen können. Die Girls sind jedenfalls – wie man sieht – nicht amused.

http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=UFpe3Up9T_g

[via Techdirt]

UPDATE: Die Beastie Boys haben laut NY Times einen offenen Brief verfasst in dem sie betonen, dass sie niemanden verklagt haben und nur nachgefragt warum ihr Song in der Werbung ist, obwohl sie keine Werbung mit ihren Songs zulassen.

UPDATE2: Das Original-Video ist offline…

UPDATE3 (vorletztes): Goldiebox hat sich bei den Beastie Boys entschuldigt, weil…

We want you to know that when we posted the video, we were completely unaware that the late, great Adam Yauch had requested in his will that the Beastie Boys songs never be used in advertising. Although we believe our parody video falls under fair use, we would like to respect his wishes and yours.
Goldiebox Blog

Bildschirmfoto 2013-11-25 um 17.48.44