Micorsoft stellt Lizenz-Modell für Windows 3.11 ein

Das ist ein Ding. Obwohl man die Desktops, auf denen Windows 3.11 noch läuft, mittlerweile mit der Lupe suchen muss, war und ist das alte OS von Microsoft nach wie vor weltweit in Aktion. Von Kassen-Systemen mal abgesehen, verwendet es z.B. die Fluglinie Virgin nach wie vor für ihr InFlight-Entertainment-System in Flugzeugen. Damit ist jetzt Schluss. Seit dem 1. November lizenziert Microsoft einfach nicht mehr. Was jetzt wohl in diesen Systemen installiert wird? Windows 95? NT? Die Anforderungen an den Rechner waren auf jeden Fall aus heutiger Sicht ausgesprochen relaxt: ein 8086/8088-Prozessor mit 10 MHz, 7MB Speicher und 640KB Arbeitsspeicher.

Wir verneigen und verabschieden uns.

[via BBC]

4 Responses

  1. Niels

    “Was jetzt wohl in diesen Systemen installiert wird? Windows 95? NT? “

    Bestehende Systeme kann man doch auch ohne Support einfach weiterlaufen lassen.

    Aber ich hätte nicht gedacht, dass das Zeugs überhaupt noch verwendet wird. :)

  2. Marco

    never touch a running system sag ich da.