Laut machen, Büronachbarn nerven und ordentlich Sesselraven.

Die gemeinsame Radiosendung von De:Bug und Groove auf Fritz, der Jugendwelle vom RBB, hat sich innerhalb von einem halben Jahr zur zweitbeliebtesten Musiksendung auf dem Sender gemausert. Dank dafür und damit die Zahlen noch besser werden, hier der deizidierte Hinweis auf den Loopstream zum Nachhören der Sendung.
Hier ist das Streamfile, auch erhältlich als PLS.
Die Sendung ist online bis kommenden Montag.
Und was gab es zu hören? DJ Hell, Black Dog im Rob-Hood-Remix, Balearic Special, Aesthetic Audio, MLZ, Nick Curly, Dubbyman, Metrocitysoul, ISC, Tricky Disco, Oleg Poliakov etc etc etc. Und Nachrichten, Wetter und Verkehr. Die komplette Playlist ist hier.
Das Stream ist ein Loop, an welcher Stelle ihr in der Sendung landet, lässt sich also nicht wirklich vohersagen.

About The Author

Leave a Reply