Ha, ich hab ja mal irgendwann eine Platte gemacht. Die gibts offensichtlich – man erfährt ja nicht immer alles wenn man sowas tut – beim iTunes Music Store. Da ist sie, die Uzi Party EP von, lang ists her, 1994. :) Peter Lawton, Royalties – das gibts doch noch – bitte via Paypal…

About The Author

Schreibmaschine. Tippse. Reviewweltmeister und so Dinge.

3 Responses

  1. shoRm

    “In bed with Marusha” – geiler Titel!

    Wie habt Ihr eigentlich in der Pre-Software-Aera Eure Beats gemacht?
    Alles einzeln abgesampelt und kein Slicing?
    Dr. Rex und Kontakt waren ja noch nicht auf’m Markt…
    (…oder doch schon?)

    Reply
  2. bleed

    Im Sampler zusammenschneiden und in Cubase fertigkleben…

    Reply

Leave a Reply