Erinnert ihr euch noch an FooFooFoo? Ich schon. Jetzt sind die Ergebnisse online und ihr könnt euch im Schnelldurchlauf durch diverseste Festplatten wühlen. U.a. meine oder die von KikjaR der mir den Link geschickt hat, oder Ed Benndorf oder auch, darauf war ich gespannt, Mark Fell, und natürlich noch viele viele viele andere Elektronikhelden bekannt aus Film, Funk und Fernsehen. Legal is das nich, aber Cutupwirrwarr vom feinsten…

About The Author

Schreibmaschine. Tippse. Reviewweltmeister und so Dinge.

3 Responses

  1. stefan

    ich empfehle die rubyversion. scheinbar schneller und schön konfigurierbar :)

    Reply
  2. Julian

    Wieso nicht legal? Ist doch nix erkennbares von den originalstücken zu hören?

    Reply

Leave a Reply