Von 22h bis 1h morgens bin ich heute übrigens Gast bei Anja Schneiders “Dance under the blue moon” Sendung auf Fritz. Also, falls in Berlin oder drumherum und ein Radio zur Hand: Wir spielen Hits und anderes aus dem letzten Jahr in einem 3 stündigen Rückblick.

Nach unserer 3-wöchigen Dance Under The Blue Moon-Pause melden wir uns frisch und entspannt im neuen Jahr zurück und lassen noch mal die Highlights des Jahres 2005 auf uns einwirken.
Welche waren die wichtigsten Platten? Wer war der beste DJ? Welche Events spielten 2005 eine große Rolle? Wie minimal kann’s noch werden?
07.01.2006 – Fritz – Programm

About The Author

Schreibmaschine. Tippse. Reviewweltmeister und so Dinge.

4 Responses

  1. marc

    wie hiess nochmal die beste Platte 05, wurde ziemlich zum Anfang gespielt?

  2. bleed

    du schmonz… apropos “saugt gewaltig”… bei http://zeuthen.blogger.de/ darf man ja nicht mal kommentieren ohne eingeloggt zu sein. da ist mir eine moderationscue wie hier lieber. btw. jeder der zwei mal was gepostet hat, darf ansonsten ohne moderation. und warum das alles? nicht weil es angenehme oder unangenehme kommentare gibt, sondern weil es spammer gibt die blogs ausnutzen um ihre google ratings zu puschen. (btw. was meintest du mit “man muss es nicht moegen”?)

  3. schmonz

    Du vergisst den feinen Unterschied,dass ich mich fuer einen Dienstleister entschieden habe, waehrend Ihr das Prozedere selbst einstellen koennt. Und wenn die Anmeldung sauber kommuniziert wird ist da m.E. nichts gegen einzuwenden. Vielleicht solltet ihr das hier statt der awating moderation meldung einbauen, dann entsteht die Assoziation nicht so schnell.