Es ist wirklich schon eine ganze Weile her, dass ich das letzte mal bei Joost reingesehen hab, sogar den Schritt vom Client zum Netz hab ich verpasst. Und jetzt gibts die – eigentlich mittlerweile unspektäkuläre – Videobude auf dem iPhone. Nur, will man da wirklich noch mehr Videos sehen? Zumal wenn es – wieso – nur über WiFi funktioniert? Ich weiss selber schon kaum noch wo der YouTube App Button ist. Aber vielleicht bin ich einfach nicht Zen genug.

About The Author

Schreibmaschine. Tippse. Reviewweltmeister und so Dinge.

4 Responses

  1. humpaaa

    Derartige Applikationen dürfen laut Developer Agreements nur via WiFi funktionieren. “Schuld” trägt hier somit nicht Joost, sondern Apple bzw. die ganzen Carrier. :-/

    Reply
  2. MasterOfDesaster

    > …sogar den Schritt vom Client zum Netz hab ich verpasst.

    lustig, mir gings letzte woche genauso.

    und wir wissen leider alle warum…its all about the content. es gibt echt ein paar verdammt tolle shows/filme/docus auf joost. aber eben viel zu wenig (verglichen mit dem extrem hohen aufgebot an schrott). und man muss immer selber rumsuchen. die koennten einen ruhig was empfehlen (ala last.fm oder deezer.com)

    p.s.: hab ewig gebraucht bis ich gecheckt hab dass der joost client nicht mehr geht.

    Reply

Leave a Reply