Unser Foto des Tages


Foto: wstryder

Gerade noch als Schenkelklopfer unterwegs, macht O2 jetzt ernst mit dem Konzept Telefonieren-gegen-Werbung-reinziehen. Unter der Marke “Netzclub” bietet der Mobilfunker drei verschiedene werbebasierte Handy-Flatrates an:

O2 hat spezielle Handytarife gestartet, die sich kostenlos nutzen lassen. Als Gegenleistung muss sich der Kunde mit personalisierter Werbung abfinden und darauf regelmäßig reagieren. Ansonsten wird der Vertrag vom Anbieter gekündigt.

We call it Aufmerksamkeitsökonomie.

One Response

Leave a Reply