Unser Foto des Tages


Foto: pmarkham

Die Nutzung offener WLANs ist nicht strafbar:

Die 5. große Strafkammer des Landgerichts (LG) Wuppertal hat in einem Beschluss entschieden, dass die Nutzung fremder, unverschlüsselter WLANs nicht strafbar ist. Die Staatsanwaltschaft wollte eine Hauptverhandlung gegen einen Beklagten eröffnen, der sich über einen WLAN-Router in ein unverschlüsseltes Funknetz eingewählt haben soll.

Hausverstand bei Gericht, fein fein, aber der Entscheid gibt auch der Karriere des schönen Begriffs “Schwarzsurfen” Auftrieb. Schwarzsurfen – man muss es sich ganz langsam auf der Zunge und im Hörgang zergehen lassen.

[via]

Leave a Reply