Auf BoingBoing ist ja schon seit einiger Zeit die Sushi Mania ausgebrochen und es gibt fast täglich neue skurrile Sushi Rezepte (naja, Bilder) mit Schokoladensushis und ähnlichem, aber jetzt hat es auch We Make Money Not Art erwischt, und, die NYT. Am sweetesten finden wir (naja, ich) ja bisher das Hello Kitty Sushi dagegen ist das Tintenstrahldruckerprinten für Sushi Verzierungen echt profan.

The New York Times > Technology > Circuits > When the Sous-Chef Is an Inkjet
But the sushi made by Mr. Cantu, the 28-year-old executive chef at Moto in Chicago, often contains no fish. It is prepared on a Canon i560 inkjet printer rather than a cutting board. He prints images of maki on pieces of edible paper made of soybeans and cornstarch, using organic, food-based inks of his own concoction. He then flavors the back of the paper, which is ordinarily used to put images onto birthday cakes, with powdered soy and seaweed seasonings.

Könnte der nächste Japanbesucher unter euch bitte eine Packung Hello Kitty Nori mitbringen?

About The Author

Schreibmaschine. Tippse. Reviewweltmeister und so Dinge.