MTV on Demand trifft Last.fm YouTube Mashup im iTunes-Interface

Eigentlich ist alles bekannt an TubeRadio.fm. Eine iTunes-ähnlicher webbasierter Player, der sich aus der Alben-Info von Last.fm YouTube Video-Playlisten zusammensucht und dann durchspielt. Im Fullscreen-Modus wirkt das dann wie das perfekte Musikfernsehen on Demand. Integration von Last.fm Charts und Public Playlisten von TubeRadio bzw. Freundesbrimbamborium auf der Platform sollen alles noch funkiger machen, und wäre aber schon lieber gewesen, wenn man einfach die Freunde von Last.fm integriert hätte und als Basisplaylisten für den Anfang nicht von vorne loslegen muss, sondern über den eigenen Last.fm Account Playlisten gleich importieren kann.

[Via Go2Web20]

About The Author

Schreibmaschine. Tippse. Reviewweltmeister und so Dinge.

One Response

Leave a Reply