Der Thesartorialist-Blogger geht beim 5 Gum Vision Lab vor Berlin in die Knie

scott
(Da ist was durchgegangen mit dem Sartorialist …)

Mein Gott, Scott! Kaum ist der Modeblogger Nummer eins zwei Tage in Berlin, wirkt er völlig umgekrempelt. Auf thesartorialist konzentriert er sich auf die kleinen Abweichungen im ultraklassischen Kleidungsstil. Weil er nicht nur zeigt, sondern diskutiert, ist der Blog zu Recht die erste Referenzquelle für alle, die Mode nicht nur vordiktiert bekommen wollen.
In Berlin hat Schuman beim 5 Gum Vision Lab, einer Veranstaltung zu einem neuen Wrigley’s-Kaugummi (das ist doch mal was viel Gesünderes als Autos, Alkohol oder diese Hirnzellenzerweicher, diese Mobiltelephone), einen Workshop zur Fotografie gegeben. Und wie sieht sein eigener Beitrag aus? Statt klassisch edel wirkt die bekritzelte und Gafferband-beklebte Collage, als wolle er sich zwei Jahre zu spät beim NewRave-Kampfblatt SuperSuper bewerben. Berlin war stilistisch wohl eine Nummer zu undurchsichtig für ihn.
Verwirrung, Entgleisung, Erschütterung, selten wurde sie ergreifender dokumentiert als in Scott Schumans 5-Gum-Vision-Lab-Collage. (Auf der anschließenden Party hat er sich auch nicht mehr sehen lassen.)

About The Author

9 Responses

  1. Frank

    Das muss die hässlichste Collage von allen gewesen sein. War das sein Statement zu 5Gum oder Berlin oder hat er einfach kein Talent für Collagen? Aber auch wenn der Scott uns mit unseren Kameras in der Münzstraße mehr oder weniger im Regen hat stehen lassen, hatte ich dennoch einen lustigen Tag mit euch 😉

    Reply
  2. Nicole

    Ich finde ihn jja eigentlich genial, aber in dieser Collage kann ich Berlin nicht sehen…

    Reply
  3. Christoph

    Beim Anblick der Collage bin ich sehr auf seinen Burberryjob gespannt, v. dem er erzählt hatte. Der Blog verrät doch relativ schnell, dass er die Hobbyfotografie nie wirklich verlassen hat. Deswegen würde ich ihn auch nicht als Fotografie-“Experten” bezeichnen.
    Scott war in der Jury, wohl sowas wie der Publikumsfinalist beim Wettbewerb. Trotzdem, war der Event eigentlich , für einen Corporate Event, ausgesprochen gut.

    Reply
  4. cool

    sehr schoene arbeit;-) das ist berlin, der rest den wir zur zeit sehen, wuerde ich ehrer nur alles eine kopie von london, tokyo,la …..und und und und bildlich beschreiben,…

    Reply
  5. horst

    bei einem kaugummi-collagen wettbewerb würde ich genau wie scott handeln : take the money and run !

    Reply
  6. wolle

    und ihr anderen kackbratzen solltet erstmal so einen blog hinkriegen anstatt euch gegenseitig als die deutsche fashionblogelite hochzumogeln.

    eure blogs sehen aus wie die collage des satorialists, vielleicht ist das ja auch seine art euch mal eure engstirnigkeit zu vermitteln …

    Reply

Leave a Reply