apc_add

Gerade spielten in dem winzigen Laden auf der Berliner Kastanienallee noch die Weißbrot-Electronica-Entertainer Bodi Bill, setzt AD-Deertz-Designerin Wiebke Deertz jetzt zum ganz großen Sprung an, um die 02 Arena aus der Stadt zu blasen: Die New Yorker Laptop-HipHopper Anti Pop Consortium werden am Montag, dem 27.07.2009, einen Freundschafts-Gig hinter dem Schaufenster des Shops spielen. Und ihr könnt vom Bürgersteig aus die Tracks des neuen Albums hören – und sehen, wie New Yorker Afroamerikaner mit Hilfe von AD-Deertz-Klamotten die längst überfällige Antwort auf das sträflich vermisste Understatement der Native Tongues um De La Soul und A Tribe Called Quest formulieren werden. Effiminierter Slacker-Chic statt Afro-Folklore, aber der gleiche Grad an souveränem Anti-BlingBling. Die Zukunft im interkontinentalen Handschlag.

27. Juli 2009, 18.30 Uhr
Anti Pop Consortium live bei AD Deertz
Kastanienallee 58, 10119 Berlin

About The Author

4 Responses

  1. con

    ah da! übersehen jetzt gelikt. ich nehm alles zurück.

    Reply

Leave a Reply