Wir verlosen 2x2 Karten für das ausverkaufte Konzert am 8.11. im Gretchen

Wir stehen auf Titanen. Und Steven Ellison ist vielleicht der jüngste unter ihnen. Was soll man noch sagen über den Jungen, der fantastische Musik schon in die DNA eingeschrieben bekam: Seine Oma schrieb Hits für Motown, Alice Coltrane ist seine Großtante. Gott sei dank ist er kein ganz guter Jazz-Trompeter geworden, sondern hat mit Mitte 20 einfach mal eben elektronischen Instrumental-HipHop völlig umgekrempelt und neu erfunden und tausenden Beat-Kids auf der Welt einen neuen Weg zum Glück beschert. FlyLo ist die ultimative Referenz für spacige Kopfnicker-Elektronika und hat seinen Platz als Meilenstein in der Hall-Of-Fame jetzt schon sicher. Für einen Termin kommt Ellison im November nach Deutschland und präsentiert uns sein neues Album “Until The Quiet Comes”, mit dem er nach seinem Kometenritt “Cosmogramma” wieder sachte in die Erdumlaufbahn eintaucht. Vielleicht ein positives Signal für die Live-Shows: Weniger jazziges Gefrickel heißt härter abgehen. Es hält sich ja das Gerücht, FlyLo sei auf der Bühne ein böser Faker, ein Play-Button-Drücker. Gotteslästerung? Da hilft nur eines: hingehen und ganz genau aufpassen. Aber trotzdem nicht vergessen mitzurocken, das tut er nämlich in jedem Fall.

Nachdem Grandmaster Lotus aus Gesundheitsgründen einige Shows seiner aktuellen Tour canceln musste, darunter der Termin in Leipzig, ist der Berliner Gig am Donnerstag sein einziger Deutschlandauftritt. Kein Wunder also, dass alle Tickets weg sind. Moment, fast alle: DE:BUG greift in die Wundertüte und stellt 2×2 super rare Tickets für euch bereit. Ist das was? Wer gewinnen möchte, schreibt eine Mail an wissenswertes@de-bug.de mit Betreff “FlyLo” und beantwortet folgende Frage: Wie alt ist der Typ eigentlich?

Ausgelost wird Mittwoch bis spätestens 18 Uhr. Viel Glück!

About The Author

One Response

Leave a Reply