Freitag und Samstag im ://about blank, Berlin

KrautFlyerFront

Krautok heißt: Kein Vinyl, keine CDs, kein DJ. Denn Krautok ist elektronische Live-Musik ohne Kompromisse: Ein gigantischer Maschinenpark aus Synthesizern, Samplern und Drum Machines läuft synchron im Takt und wird 24 Stunden von zwei Dutzend Acts kollektiv bespielt.

Krautok ist Party und Synthie-Festival, Kabelsalat und Rave-Ekstase: eine 24-stündige kollektive Improvisation, alle beteiligten Live Acts sind eingeklinkt, in einem stetigen Strom steigen Musiker ein und wieder aus, der Jam morpht von Techno über House und Electro bis zur abstrakten Sound-Erkundung und wieder zurück.

Dieses Jahr ist Krautok zu Gast bei Transitions im ://about blank, Freitagnacht spielt der kollektive Live Act auf dem MDF-Floor, Samstags tagsüber spielt Krautok dann im wunderbaren blank-Garten.

Line-Up: LADA, Electric Indigo, Mijk van Dijk, Tallmen785, Kim Brown, Eric D Clark, Peter Kirn, David Abravanel, Nicolas Bougaieff, Dirk Leyers, ODD, Arkaei, Aschka, Easton West, Bozzwell, Haito, Autotune, Andi Ernst, Martin Rowe, Fabian Feyerabendt, Jammin Unit, Toktok, Auddie, Yapacc, Robotnik, Anton Waldt, Nerk, Dr Walker, Waktu Loopa, S.U.O.P., Alex I.nsert, more tba…

Wir verlosen 2 x 2 Gästelistenplätze für die 24-Stunden-Party, wer dabei sein will, schickt bis Donnerstagabend eine Mail mit dem Betreff Kraut an wissenswertes@de-bug.de.
Der Drops ist gelutscht, gewonnen haben Eva K. und Maike R.

Krautok: 06./07. Juni
Samstag tagsüber: im Garten!
://about blank
Markgrafendamm 24c

Leave a Reply