Vorverkauf ist schon gestartet

ma_adam_curtis

Zwar ist es noch ein bisschen hin, bis die Ruhrtriennale, das Festival der Künste im Ruhrgebiet, beginnt, allerdings ist der Vorverkauf bereits gestartet. Unter der künstlerischen Leitung von Heiner Goebbels wird zwischen August und Oktober im Ruhrgebiet zum zweiten Mal auf Tanz, Theater, Film, Musik, zeitgenössische Kunst und deren unterschiedlichste Kombinationen gesetzt.

Ein Event möchten wir euch ganz besonders ans Herz legen: Massive Attack wird im Rahmen des Festivals das einzige Deutschlandkonzert geben, dafür aber an drei Abenden spielen. Am 29., 30., und 31. August werden die Trip-Hop-Legenden die Kraftzentrale in Duisburg verwandeln – nur ganz sicher nicht in eine 0815-Konzerthalle. Denn Robert „3D“ Del Naja, Grantley „Daddy G“ Marshall, Andrew „Mushroom“ Vowles fliegen nicht in den Ruhrpott um ihr aktuelles Album zu präsentieren. Für die Ruhrtriennale haben sie sich mit Filmemacher und Provokateur Adam Curtis zusammengetan und werden Robert Del Najas Sounds mit der visuellen Kunst von BBC-Dokumentarfilmer Adam Curtis kombinieren. Ergebnis ist laut Del Naja die „kollektive Halluzination“. Bis es soweit ist legen wir legen wir noch einige Male „Blue Lines“ auf den Plattenspieler und schwelgen zu „Unfinished Sympathy“ in Erinnerungen an die gute, alte Zeit.

Die Festival-Facts:
Ruhrtriennale 2013
23. August bis 6. Oktober 2013
Zum Programm geht’s hier lang.

Massive Attack V Adam Curtis
29., 30., 31. August jeweils 20.00 Uhr
Kraftzentrale Duisburg
Tickets: 45 Euro

About The Author

Elektronische Lebensaspekte.

Leave a Reply