Gemeinsamer Track und Solostuff straight outta Sydney

Jamie xx und Four Tet haben gestern im Rahmen des Young Turks-Overtakes der “Arvos”-Show auf FBi94.5 mit neuem Material um sich geschmissen. Neben dem gemeinsamen Track “Seesaw” gab es von Jamie xx noch neuen, aber eigentlich schon aus dem letzten Jahr bekannten, Solostuff in Form von “Sleep Sound” zu hören. Und Four Tet spielte seine Interpretation von Elli Gouldings “Burn” an. Außerdem: gemeinsame Tracks mit Terror Danjah und so wie John Talobat/Axel Bomans gemeinsamen Talaboman-Projekt. Die Realkeeper gehen sicher die Wände hoch, alle anderen drücken für Mitschnitte der Kollaboration und Jamies Solostuff unten auf Play.

Foto: Young Turks Instagram

Leave a Reply