Oldschool im August

Viel zu oft kann man nicht anders und fischt aus der Flut von neuen Releases eine Oldschool-Platte nach der anderen und merkt dabei nicht mal, dass man sich quer durch die Vergangenheiten der Geschichte bewegt. Ravetracks, Chicagotracks, Detroittracks, Housetracks. Eine Welt mit endlos vielen Säulen. Deshalb heute hier für das Wochenende, der – etwas vermisste – Promoblues-Mix in dem alles gut wird was gut war und vor dem man sich eh nie wehren konnte. Wir wünschen viel Spass.

Tracklist:
Scan 7 – The Resistance (Tresor)
Dollskabeat – Bored Of Shit (Kissa Records)
Alexander Robotnick – I Love My House (Hot Elephant Music)
Groove Armada – Chicago Chicago (Hypercolour)
Agraba – 58 Years (Culprit)
House Of Stank – Make U Jack feat. Blackfred (Get Up Recordings)
NeferTT – III (HotfLush Recordings)
Ejeca – Dazed (NeedWant)
Deboa & Hannah Holland – Skentello (Donewrong Miami Mix) (Native City)
Phasen & Refurb – Off The Cuff (Karol XVII & MB Valence Loco Remix) (5 And Dime Recodings)
Falko Brocksieper – Outride A Crisis (Treibstoff)
Morning Factory – Anna Logue’s Sleepover (Clone Jack For Daze)
Sarp Yilmaz – Down On Me (Autem)

About The Author

Schreibmaschine. Tippse. Reviewweltmeister und so Dinge.

Leave a Reply