Neues Video zum Track vom Album "Tohu Bohu"

Rone Let's Go

Faszinosum Schwerelosigkeit. Im neuen Video zum Track “Let‘s Go” des Franzosen Rone, bewegt sich ein Mann durch unzählige Kammern eines kleinen runtergekommenen Hauses. Das gemütlich-spießige Heim befindet sich jedoch gerade auf Reise in die Weiten des Weltalls und düst durch die Dunkelheit. Der Typ, ein scheinbar unwissender Eindringling, schaut neugierig in die Kammern und beobachtet die verschiedenen Bewohner beim Wurst schneiden, sich sonnen, Feuer machen, Mikado spielen oder Fernsehen. Rone scheint ein Faible für artsy Videos zu haben; die Clips zu “Parade” und “Bye Bye Macadam” waren beide ziemlich durchgestylt. Das Video zu “Let’s Go”, geschneidert von Julien Carot, schließt an das ebenfalls von ihm gemachte für Principles of Geometrys “Springed Dodge” an – wer weiß, vielleicht ist es eine Serie – wir sind gespannt.

Die Version hier ist ein wild edit von “Let‘s Go”, das den Rapper High Priest von Antipop Consortium featured, und wird auf einer Bonus-CD zu finden sein, die anlässlich einer Reissue des gefeierten “Toho Bohu” am 1. Juli erscheint.

About The Author

Leave a Reply