Party im Berliner Suicide Circus am Freitag, 10.05

3508_0652

Die Kölner Labelfamilie um Traum Schallplatten wird am Freitag den Suicide Circus unsicher machen. Aus der Domstadt mitgenommen wird Tochterlabel Telrae, das sich dem Dub vor dem Techno verschrieben hat. Das Duo Salz und der Kölner Stefan Gubatz (Bild) werden das in ihren jeweiligen Live-Sets zu Gehör bringen. Aus Chemnitz angereist kommen Daniel Päßler und Ricardo Linke, die mit ihrem gemeinsamen Projekt Microtrauma dem Abend einen verspielt-melodischen Touch geben. Auflegend umrahmen Labelchef Riley Reinhold himself und Reimut van Bonn die Party. Das Wochenende naht. Wir wünschen viel Spaß.

[soundcloud url="http://api.soundcloud.com/tracks/86602775" params="" width=" 100%" height="166" iframe="true" /]

Suicide Circus
Facebook-Event

About The Author

Leave a Reply