Neue TR 808 von Roland zur NAMM: analog/digitale Drummachine für 698,- Euro

Was zunächst aussieht wie ein leicht selbstbauchpinselndes Video von Roland zur Geschichte der TR-808 soll wohl tatsächlich ein erster Teaser zu einer Neuauflage zur diesjährigen NAMM sein. Wäre ja eigentlich auch an der Zeit, dass Roland sich mal ein Beispiel an Korg nimmt und die eigenen Klassiker remixt. “But by now, musicians want new and exciting things. So the time has come to take the next step.”

Roland

Update: Die ersten Fotos sind in den Tiefen der Roland-Webseite aufgetaucht, außerdem sieht man die ARIA auch auf ein paar Stills:

20 Responses

  1. Oto

    Das wird maximal ein Sample Player oder ne Kiste mit Physical Modelling. Sich selbst schlecht zu kopieren hat bei Roland ja Tradition : siehe MC303, Juno DI oder Jupiter 80. Wäre natürlich schön wenn die auch endlich wieder auf den Analog Zug mit aufspringen würden. But don`t expect too much !

    Reply
    • Seb

      oh, sorry – hätte besser lesen sollen.
      hoffentlich runiniert roland nicht seine ganze legacy.

      Reply
  2. Ree

    das was Matrixsynth da schreibt ist fast die beschreibung für einen Korg Volca Beats hahaha

    Reply
  3. sabine

    the next step oder last chance for roland…

    wenigstens wird diesmal kein name wie jupiter dafür missbraucht.

    ob analog oder digital ist erstmal zweitrangig. würde mal behaupten das 90 % der leute die analog schreien den unterschied im blindtest niemals hören würden.

    analog passt zur nerdbrillen ist in bestimmten kreisen trend analog in die runde zu werfen um ein wenig mehr als experte durchzugehen. und das die 909 auch nicht vollanalog war haben viele wohl schon vergessen…

    Reply
  4. sabine

    wer ein gerät wie die 808 für einen preis eines volca erwartet wird so oder so entäuscht werden.

    Reply
  5. ching chong

    With a quick photoshop level effect, here s what we can see… >

    ROLAND TB-3 (TouchBaseline)
    ROLAND TR-8 ( Rythm Performer)
    ROLAND VT-3 (Voice Transformer)
    ROLAND SYSTEM-1 (Plug-out synthesizer)

    Oh yeah baby!

    Reply
  6. airaforums.net

    und der Preis von EUR 698,- stimmt noch immer? Ich schätze aber nur für die TR-8, oder?
    gibt es inzwischen Details zu den Preisen der anderen Teile?

    Reply
  7. Ich

    …und dass, wie ich von Leuten aus dem Roland Vertrieb hörte, ein ganzer Schwung 909, programmiert mit orientalischen Grooves, in die arabische Welt vertickt wurde. Die wollte niemand haben, ich erinnere mich noch gut, war damals im Verkauf. Getopt wurde das nur noch durch die 303, die stand neben den Casio Spielsachen, einzig die 808 wurde ganz gut verkauft. Sie war früh genug auf dem Markt. Und dass Roland Entwickler heute so dastehen, als hätten sie eine Erfolsstory initiert…. wie die Jungfrau zum Kind! Die hatten das absolut nicht in der Hand, die sollten sich bei ein paar durchgeknallten Detroitern bedanken, die die Kisten kauften, weil sie billig waren und anders klangen als der Mainstream

    Reply

Leave a Reply