DJ-Controller im modularen Setzkasten-Stil

Jedes Hardware-Set-Up ist anders, diesen Gedanken hat man nach Steinberg nun auch bei Behringer aufgegriffen und eine Serie an neuen MIDI-Controllern auf den Markt gebracht. Die Controller können untereinander und mit dem Rechner oder anderem Equipment per USB verbunden werden.

Übersicht:

- MM-1 kommt als Mixer mit einem Crossfader und vier Kanalfadern

- DV-1 dient der Steuerung von vier DJ-Decks

- PL-1 ist eine Ein-Deck-DJ-Lösung mit Pitchfader

- LC-1 bietet einen Ableton-Controller mit 32 Tasten zum Abfeuern der Clips inklusive einer Vier-Farben-Hintergrunbeleuchtung

- DC-1 mit 16 Pads, acht Taster und acht Knobs

Erhältlich ab Sommer 2012

Preis je nach Modul: DC-1 und DV-1 sind für für 100, die anderen drei für 150 US-Dollar zu haben.

Behringer CMD-Serie

One Response

Leave a Reply