Die Kristallkugel als MIDI-Controller

Fuchtel-Controller haben ja irgendwie immer auch etwas Lächerliches und lassen sich schnell als Witz hinstellen, aber der Crystall Ball der französischen Firma Naonext ist auf jeden Fall einen zweiten Blick wert: die Kombination aus fünf Entfernungssensoren und Buttons, mit denen sich MIDI-Befehle auslösen, speichern und stacken lassen könnte nach ein wenig Übung tatsächlich sinnvoll einsetzbar sein. Bisher ist der Crystall Ball nur in Frankreich zu haben.

Preis: 499 Euro

Naonext

One Response

Leave a Reply