Der Erfinder von Sidstation, Machinedrum und Monomachine ist tot

dh_monomachine.jpg

Daniel Hansson, CEO und einer der Gründer von Elektron, ist tot. Hansson starb bereits am 19. August bei einem Autounfall in Schweden und wurde nur 33 Jahre alt. Er war unter anderem Entwickler innovativer neuer Instrumente wie der Sidstation, der Monomachine und der Machinedrum. Wie Roger Linn auf Creatdigitalmusic treffend sagt:

Daniel was a great guy, friendly and fun to talk to, passionate about getting the details right in a product, and a true lover of ideas. It’s a tragic loss to creative musicians everywhere.

Dem gibts eigentlich nichts zuzufügen.

Elektron

One Response

  1. einheiTZbrei

    Und die machinedrum trommelt ein trauriges Lied….

    Wie ich eben im Musiktechnik-Blog der de:bug lesen musste, verstarb Daniel Hanson im Alter von nur 33 Jahren am 19. August diesen Jahres infolge eines Autounfalls. Daniel Hanson war einer der Gründer der schwedischen Ausnahmemusikelektonikfabrikanten …