Klingt gut: ein TR-808-Klon zum Selberbauen für 379 Euro (ohne Gehäuse und ohne Netzteil). E-Licktronic hat Yocto anscheinend fast fertig und will ihn bald ausliefern, der Klon soll (bis auf die Clap, die ersetzt wurde durch eine BA6110 VCA Clap) auf die Originalbauteile der Analogsektion zurückgreifen und mit einem erweiterten MIDI-Sequenzer kommen, aber auch mit DIN/Sync ausgestattet sein.

Die Features:

The ergonomics of YOCTO follows that of the TR-808 with 16 edits buttons , two rotary switches for instruments and modes.
-11 drums 100% analog cloned the TR-808
-A common Accent for all drums
-16 banks of 16 patterns from 1 to 32 steps
-16 songs of 256 patterns
-11 separates OUT, one for each drum
-A Mono Master OUT
-2 Trigs Output that allow you to trig a external instrument (a third one is in option on the board)
-Midi IN, OUT, THRU
-Din sync24 IN/OUT to synchronize other machines with same standard

Preis: 379,- Euro

E-Licktronic

5 Responses

      • bob

        ohne gehause?ohne netzteil? fast fertig? ist das ein witz???

Leave a Reply