Mit Happy Channel und Angry Channel

g1000.jpg

Eric Barbour der unter dem Label Metasonix eindrucksvolle Verzerrer und sogar einen Synthesizer auf Röhrenbasis anbietet, hat ein gewisses Faible für explizite Namensgebung: nach Butt Probe und Scrotum Smasher kommt nun der Fucking Fucker. Wie immer strikt mit Vintage – Röhren aufgebaut bietet der Fucking Fucker einen Happy Channel und einen Angry Channel, die verschiedenen Effekte, Equalizer und natürlich diverse ausgefuchste Distortionoptionen bieten. Der Fucking Fucker wird nur auf Anfrage gebaut und ist nicht gerade billig…

Preis: 5000 $ (ca. 3370 Euro)

Metasonix

3 Responses

  1. lostinspace

    fucking teuer für ein bisserl happy&angry gedöns!

    Reply
  2. dr-w

    geilez teil aber viiiiiiiiiiiiiiiel zu teuer!

    da bleib ich lieber bei meinen sovteck minen.

    Reply

Leave a Reply