Das lange angekündigte Kaoss Pad für die Hosentasche ist da

krminikp_top.jpg

Die kleine, abgespeckte Version des Kaoss Pad namens mini KP wird ab heute ausgeliefert. Midi gibts zwar nicht, dafür kommt es mit 100 zum größten Teil auch BPM synchronisierbaren Effekten, lässt sich bequem in die Tasche stecken und läuft bei Bedarf auch mit Batterien. Eingang und Ausgang sind in Cinch, einen separaten Kopfhörerausgang gibts auch noch. Demnächst hier im Test…

Preis: 178,- Euro

Korg

2 Responses

  1. Blitzengineers

    Wunschliste – Mini Kaoss Pad…

    Das Mini Kaoss Pad ist da…. Juhu.
    Leider kann das Teil kein Midi deshalb kommt es für mich wohl doch leider nicht in Frage.
    Obwohl es ja sehr putzig klein ist und nen guten Eindruck macht.
    Nun gut dann bleibe ich wohl bei meinen Traktor Scratch …

    Reply

Leave a Reply