Party und Workshop mit dem Drum-and-Bass-Veteranen

In diesem Workshop können die Teilnehmer einen Einblick in dBridges Arbeitsweise und Produktionsphilosophie bekommen. dBridge ist Musiker, Produzent und Betreiber der Labels Exit Records, Club Autonomic und A Bunch of Cuts.

Seit einer halben Ewigkeit ist er eine Schlüsselfigur der Londoner Drum-and-Bass und Dubstep-Szene und seine kreativen Ansätze bei der Produktion von Tracks sind legendär, er ist eben immer einen Step voraus.

Wenn Ihr die Tricks des Veteranen erahren wollt, müsst ihr Euch lediglich Anmelden. Nach dem Workshop gibt es dBridge übrigens noch einmal live und zwar auf der helle Nacht Drum-and-Bass-Party.

http://www.youtube.com/watch?v=fmDKMrovS5g&feature=related

Der Workshop findet am 27.08. zwischen 17:00-20:00 Uhr statt.


Preis für den Workshop:
5 Euro

Eintrittspreis für die Drum-and-Bass-Party: 10 Euro

Hier geht es zur Anmeldung per E-Mail.

Musikbunker Aachen

dBridge

Exit Records

2 Responses