Wer seine Digidesign-Hardware upgraden will, kann jetzt richtig sparen und wird mit PlugIns belohnt.

complete2

Nicht nur das neue ProTools erregt die Gemüter im positiven Sinne … auch die neuen Bundles vonDigidesign dürften reichlich Freunde finden. Immerhin kann man ordentlich Geld sparen.

003 Factory Complete und 003™ Rack Factory Complete heißen die neuen Mitglieder der Familie, kombinieren die beiden 003-Hardware-Interfaces mit dem Complete Production Toolkit. Das bedeutet: PlugIns, PlugIns, PlugIns und fast 500 Euro sparen.

Das Complete Production Toolkit war letzten Monat zusammen mit ProTools 8 erschienen und

unterstützt Surround-Mischungen bis 7.1 sowie bis zu 128 Audio-Tracks gleichzeitig. Das Software-Bundle beinhaltet virtuelle Instrumente und professionelle Plug-Ins von Digidesign im Wert von über € 2.500: den Gitarren-Amp-Simulator Eleven™ LE, Digidesigns innovativen Sample-Player Structure® LE, den High-Definition-Synthesizer Hybrid™ 1.5, den Kompressor Smack! LE, das Noise-Reduction-Plug-In DINR™ LE, den Faltungshall TL Space™ Native Edition, den Time-Compression/Expansion- und Pitchshifting-Spezialisten X-Form und den Surround-to-Stereo-Downmixer Neyrinck SoundCode Stereo.
Außerdem erweitert das Toolkit Pro Tools LE-Workstations um professionelle Studio-Tools einschließlich einer Mehrspur-Version des bekannten Beat Detective™ für die Rhythmusanalyse und –korrektur sowie DigiBase™ Pro für das Datei-Management, DigiTranslator™ 2.0 für den Import/Export von OMF®-, AAF-und MXF-Dateien und vieles mehr.

Noch dieses Quartal verfügbar, kosten die neuen Bundles zwischen 3100 Euro (Rack-Interface) und 4100 Euro (Tischerät, siehe Bild). Das Toolkit allein kostet runde 2000 Euro.

Mehr bei Digidesign