D16 hat sich nun auch die 808 vorgenommen und aufgebrezelt.

nephetonbig.jpg

Nach TR 909 (Drumazon) und TB 303 (Phoscyon) haben sich die Leute von D16 nun auch die TR 808 vorgenommen, um einiges erweitert und in Software gegossen. Nepheton heisst sie, ist ab heute verfügbar und sieht ihrem Vorbild, trotz Rechtsstreitigkeiten mit Roland, immer noch ziemlich ähnlich und hört sich verblüffend gut an.

D16

Preis: 139,- Euro

2 Responses

  1. bolzo

    Sieht schonmal top aus…und irgendwann dann auch bitte in ein richtiges Gehäuse
    verpflanzt.

    Reply
  2. HappyTB303.com

    Der Nepheton muß ich sagen ist echt cool. Hat viele Möglichkeiten durch die Anzahl der Instrumente. Man bekommt richtigen OldSchool- Sound aus der Kiste.

    Reply

Leave a Reply