Knöpfe, Fader und Pads die sich selbst zuweisen

Novation hat das erste Mitglied der SL – Controller vorgestellt, das kein Keyboard hat. Die Remote Zero SL besitzt neben acht Fadern, sechzehn Drehreglern und acht Pads und diversen Buttons die Automap Technologie, die (ähnlich wie bei Native Instruments KORE) selbständig Belegungen anbietet, abhängig von den gerade auf dem Bildschirm geöffneten PlugIns. Anpassungen gibts bisher für Logic Pro, Abletons Live, Cubase & Nuendo und Reason. Test demnächst hier.

Novation

Leave a Reply