Das neue alternative OS für die MPC 1000 ist da und weiss zu gefallen.

pra1.gif

Ok, man kann nicht nur Pong damit spielen. Nach knapp drei Monaten Betaphase ist das alternative Betriebssystem für die Akai MPC 1000 nun fertig und inzwischen als 1.04er Version draussen. Das stabil laufende System lässt sich umsonst runterladen und installieren, um Abspeichern zu können, muss man es aber für 30 $ mit einem Passwort freischalten. Neue Features sind unter anderem:

– aufnehmbare Track – Mutes
– Grid Edit
– Direct Recording (= interne oder externe Signale direkt in Tracks aufnehmen)
– deutlich übersichtlichere Menüstruktur
– verbessertes Patch Phraseing / Chop Shop
– Solo / All Mute
– selbstdefinierbare Default – Sequence
– neue Mute Modes für One Shot Samples
– verbesserter Trim Mode
– Pads lassen sich mit Funktionen wie Tap Tempo oder Note Repeat belegen oder auch als Shortcuts für oftbenutzte Untermenüs
– Tempo lässt sich auf Slider legen
– Auto Chromatic Assignment
– beide Effekte können mit dem Delay belegt werden
– MTC (Midi Time Code) und MMC (Midi Machine Control) zur Synchronisation als Master und Slave (damit kann man zum Beispiel auch Cubase extern synchronisieren)

Nach wie vor offen ist die Frage, wer sich eigentlich hinter dem japanischen Programmiererteam verbirgt, das unter dem Namen “JJ” auftritt. Vorstellbar sind eine Menge Varianten, denn einerseits ist das SDK frei zugänglich, so dass eventuell auch Unbeteiligte theoretisch selbst ein komplettes Betriebssystem geschrieben haben könnten, andererseits sind gezielt Funktionen der MPC 2500 eingebaut worden was den Schluss nahelegt, dass JJ ein oder mehrere Programmierer sind, die mal für Akai gearbeitet haben. Akai hat sich erstaunlicherweise noch immer nicht zum alternativen OS geäussert und die Webseite von JJ ist weiterhin online; inzwischen wurde sogar ein neues Betriebssystem für die MPC 2500 angekündigt…

JJ Website mit alternativem MPC OS

mpc-forum zum alternativen MPC OS

Akai

One Response

  1. matze

    Schön das ihr darüber berichtet. ABER: PONG funktioniert nicht auf der aktuellen Version 1.0X!!!! Bitte besser recherhieren, auch wenn es einen netten aufhänger macht….

    Reply

Leave a Reply