System-1, TB-3, TR-8, VT-3 mit Analog Circuit Behavior

Der allerletzte Teaserbatzen vor der offiziellen Vorstellung am 14. Februar von Rolands AIRA-Serie lässt außer den exakten technischen Daten und den Preisen eigentlich kaum noch was offen: wenn man die zwei Teaserbilder in Photoshop auch nur ein wenig nachbearbeitet, lassen sich die Namen problemlos lesen: der Synthesizer mit Keyboard wird System-1 heissen, der Vocoder VT-3, die neue 303 TB-3 und die Drummachine TR-8.

Analog wird wohl keine davon sein, denn im zweiten neuen Teaser-Video geht es ausschliesslich um Analog Circuit Behavior (ACB), also ein Modeling, mit dem Roland das Verhalten von analogen Schaltkreisen emulieren will:

Go behind the scenes and learn how Roland’s newly developed Analog Circuit Behavior (ACB) faithfully captures the sound and feel of some our most revered classics. ACB is the technology behind the authentic sound and responsive behavior of the AIRA products. It utilizes original design specs, consultation with original engineers, and a detailed, part-by-part analysis of each analog circuit in Roland’s own pristine units.

Roland

8 Responses

  1. Herr Wundertsich

    Gibt es auch nur einen Grund dieses hässliche Zeugs zu kaufen?

    Reply
  2. pipapo

    da es noch nicht mal analog synthetisiert: NEIN!
    Richtiger fail!

    Reply
  3. sabine

    ich bekomme echt das kotzen wenn ich überall die tollen kommentare lese ,,eh kein analog´´ der klang machts analog scheint wohl auch ein trendwort zu sein bei jedem der glaubt der überproduzent zu sein. hauptsache mal was gesagt… lächerlich

    Reply
  4. Thorsten

    Zu erst sollte man die Geräte ausprobieren und dann kann man kritisieren. Für den Preis geht das denke ich in Ordnug. Analog ist toll, aber digital günstiger und die Zukunft. Zumal es um das Ergebnis geht, was der Musiker erzeugt und nicht darum, wie schmeiße ein Produkt ist.

    Reply
    • AXel

      Wenn digital die zukunft sein soll, warum werden dann immer mehr “alte” analoge synthesizer gebaut? (die tb 808 ist auch ein analoger synth). Wieso explodieren schon seit Jahren die Preise für analoge Synthesizer? Roland wird analoge Schaltkreise, abgesehen von DA – Wandler und output stage nicht mehr in ihre Geräte einbinden, da bin ich mir ganz sicher. Zu groß ist die Verlockung der Vorteile der digitalen Welt. Damit machen sie einen Fehler, den Korg nicht macht…

      Reply
      • Thorsten

        Ich sehe den analogen Geräte als ein Hype an, über den sich der ein oder andere versucht zu definieren. Ich finde die Korg Volca Serie ganz nett, aber es macht mich nicht zu einem besseren Musiker – wenn ich denn je einer war :) Finde es lediglich falsch, wenn man etwas verteufelt, nur weil es nicht analog ist.

        Ich werde mir die Geräte gönnen, um sie anzutesten. Wenn es taugt gut, wenn nicht, dann eben nicht.

    • AXel

      Also es mag natürlich sein, dass sich der ein andere damit identifiziert. Nur würde man es nicht hören, gäbe es dafür keinerlei Rechtfertigung. Ich persönlich denke alles hat seine Vor und Nachteile. Man kann die digitalen Synths als eine Klasse Klangerzeuger ansehen, die auf jeden Fall riesige Vorteile wie z.B. Flexibilität, Effekte etc. hat. Bei subtraktiven sind analoge vom Sound her einfach fetter, das Filter griffiger. Besonders auffällig wird das dann je mehr Spuren man zusammen mischt. Nur macht man deswegen ganz sicher perse keinen dolleren Sound.
      Zu verteufeln nur weils nicht analog ist, ist auf jeden Fall falsch. Das machen viele, sehe ich auch so, aber auch deswegen weil die meisten schon oft von den digitalen Samplern enttäuscht worden sind bzw. die Befürchtung haben diese neue TR8 klingt nicht so wie die von damals an die sich alle schon so gewöhnt haben.
      Ich hab heute klangbeispiele gehört die sehr vielversprechend sind. Ein 96 khz Sampler soll da drin sein und die DA Wandler von hoher Güte. Mit Samples von Top Qualität dürfte man da keinen Unterschied hören im Gegenteil.
      Jetzt bin ich noch gespannt ob sie auch die Variation gut hinbekommen haben.
      Für 499,- ist sie auf jeden Fall gekauft!

      Reply

Leave a Reply