Neuer analog-digitaler Hybrid aus England

Aus Bristol kommt dieser schicke neue Synthesizer – Cygnx ist zwar wieder einmal ein Mono-Synth, dafür aber einer mit einem ordentlichen Sequenzer und Led-Matrix. Preis und Erscheinungsdatum stehen zur Zeit noch nicht fest, Interessenten können sich aber auf eine Liste nach dem Link eintragen lassen, um dann rechtzeitig informiert zu werden.

Features:

– All aluminium contruction.

– Front panel LED matrix Oscilloscope showing the pre-filter sound.

– Two digital oscillators: 12 sweepable wavetables with smooth and stepped modes and sweep direction. 24 single cycle waveforms which can be mixed using Add, Xor, Split, Phase Distortion or FM.

– And an additional PWM mode.

– Waveshaping options – Layer, Sync, Fold, Shape, Phase Distortion 1, Phase Distortion 2, Phase Distortion 3.

– Two analogue filters: Filter 1: 12dB/Oct LPF/BPF with overdrive, Filter 2: 24dB/Oct LPF/Notch with variable notch mode.

– Three LFOs and two analogue ADSRs.

– 120 step programmable sequencer, records note value and velocity.

– Midi In and Thru.

Space Hardware

3 Responses

  1. k

    das erste mal, dass ich bei soo einem bastlergerät ein “haben wollen” fühle .. der klingt ja geil!

    Reply

Leave a Reply