Jetzt auch mit 7" support

ni_traktor_scratch.jpg

Die neue Version von Traktor Scratch kommt jetzt mit Insert- und Sendmodulen für die Performance Effekte und einem neuen Model für die Filtersektion. Ausserdem wurde die Track Database auf Performance optimiert und mit neuen Playlistfeatures angereichert. Darüber hinaus gibts natürlich auch ein paar Bugfixes und Support für die demnächst erscheinenden 7″s. Das Update ist für alle Besitzer kostenlos.

Native Instruments

4 Responses

  1. Atonality

    Traktor bringts einfach nicht. Schon interessant wie es in der Debug abgefeiert wurde. Da sieht man mal, dass nicht mal bei diesem Mag die Redakteure auch wirklich getestet (oder auch gehört) haben. NI mit seiner kundenfeindlichen Update politik und fehlerbelatenden Software kann mir in Zukunft gestohlen bleiben. Cheers!

    Reply
  2. Walker

    Wenn Du bloß noch wenigstens ein Wort darüber verlieren würdest, was Dich am TS (außer der Preispolitik) denn stört
    !? Welche Fehler denn? Ich bin vor kurzem von FS 2 auf TS umgestiegen und bin ebenfalls, bereit das Produkt von NI laut zu loben.

    Reply
  3. pac

    Hm also alles was ich von NI bisher hatte war auch recht crashfreudig, Reaktor, Kore und die kleine Version von Traktor (ohne MIDI), die sich immer mit einem bösartigen Fehler beim Schliessen verabschiedete. Mache inzwischen einen Bogen um diese Produkte. PS.: an meinem setup liegts nicht, anderes Zeug wie Ableton etc. läuft problemlos. Vom Konzept her finde ich Reaktor sehr interessant, aber man braucht wohl einen speziellen “extra” Rechner um damit sinnvoll arbeiten zu können.
    Na und zu Traktor – ist nicht mein Fall, ziemlich alle DJs die ich kenne (das sind einige…) und mit so einem System spielen nehmen Serato und ich denke mal es wird Gründe haben.

    Reply
  4. d0ne

    hmm… hab absolut kein problem mit dieser software… großes lob von meiner seite aus… hat sich mittlerweile tausenfach bewährt (und das nicht nur bei mir, sondern bei auch sehr bekannten djs…) zu serato: lass mal beide systeme nebeneinander laufen, dann reden wir weiter… ps.: habe das system grad mit: ecler evo 5, mac book pro und 4 cdj 1000 er laufen… habe meine tracks noch nie so unproblematisch “gefunden”…

    Reply

Leave a Reply